Reise- und Übernachtungsangebot zur make-up artist design show

Diese Meldung ist in den folgenden Sprachen verfügbar:

Zur make-up artist design show am 1. und 2. April 2017 hat die Messe Düsseldorf mit der Deutschen Bahn und Düsseldorf Marketing & Tourismus verschiedene Angebote für Anreise und Übernachtung vereinbart, die den Messebesuch besonders unkompliziert machen.

Für Messebesuch und Hotelübernachtung gibt es ein Paketangebot für nur 99 € pro Person im Doppelzimmer (Einzelzimmerzuschlag 40 €): Es enthält ein Zweitagesticket für die make-up artist design show, eine Übernachtung im First Class Hotel (4 Sterne) inklusive Frühstück sowie den Transfer von der Messe zum Hotel und zurück. Zusätzlich erhalten die Besucher einen Stadtführer mit Stadtplan. Günstige Verlängerungsnächte sind ebenfalls möglich. Alternativ ist auch eine Übernachtung im Standardhotel ab 40 € pro Person (zzgl. Frühstück, ohne Paketleistungen) buchbar.

Schon die Anreise zur Messe ist dank eines Angebots der Deutschen Bahn bequem und kostengünstig. Ab 99 € reisen die Messebesucher in der 2. Klasse nach Düsseldorf und wieder nach Hause. Auch mit dem Fernbus ist die Anreise nach Düsseldorf möglich, zahlreiche Linien verbinden derzeit ohne Umstieg 122 Ziele mit der Rheinmetropole – darunter z. B. Amsterdam, Berlin, Frankfurt, Hamburg, München, Prag, Wien, Zürich, Brüssel und Mailand.

Buchbar sind die Angebote über Düsseldorf Marketing und Tourismus unter Tel. 0211 17202-839 oder per E-Mail an messe@duesseldorf-tourismus.de.

Die make-up artist design show findet am 1. und 2. April 2017 jeweils von 9 bis 18 Uhr in Halle 7 des Düsseldorfer Messegeländes statt. Eine Fachbesucherregistrierung stellt sicher, dass ausschließlich Maskenbildner und professionelle Visagisten Zutritt erhalten. Die Tageskarte kostet online 35 € (an der Tageskasse 40 €), das Zweitages-Ticket online 50 € (an der Tageskasse 55 €). Informationen zur make-up artist design show gibt es online auf www.make-up-artist-show.de.

Pressekontakt:

Marion Hillesheim
(Assistenz)
Tel.: +49 (0)211 4560-994
Fax: +49 (0)211 4560-87994
HillesheimM@messe-duesseldorf.de

Alexander Kempe
(Referent)
Tel.: +49 (0)211 4560-997
Fax: +49 (0)211 4560-87997
KempeA@messe-duesseldorf.de

Daniela Nickel
(Sachbearbeitung)
Tel.: +49 (0)211 4560-545
Fax: +49 (0)211 4560-87545
NickelD@messe-duesseldorf.de

Michael Vellen
(Referent)
Tel.: +49 (0)211 4560-990
Fax: +49 (0)211 4560-87990
VellenM@messe-duesseldorf.de