Eine Übersicht der Artisten der make-up artist design show 2011

Steve LaPorte

Die Karriere von Steve LaPorte begann mit dem Studium der comedic circus arts und der Arbeit als Clown. Stetige Weiterbildung und viele Talente führten ihn wenige Jahre später ins Filmgeschäft, Special Effects und Charakter Make-up sind sein Spezialgebiet. Fluch der Karibik, Terminator und Lost gehören zu den unzähligen Produktionen, für die Steve LaPorte gearbeitet hat, für Beetlejuice erhielt er den Oscar für das beste Make-up.
Yasushi Shimizu - Tokio
Das Schminken für Kabuki, das traditionelle japanische Theater aus Gesang, Pantomime und Tanz, beherrschen nur wenige Make-up Artists. Yasushi Shimizu ist seit Jahrzehnten ein anerkannter Experte in dieser Kunst. Nach der Ausbildung an der Gakushuin Universität in Tokio arbeitete er an der Oper, bei Operetten und TV-Sendern und ist heute ein gefragter Dozent an Fachschulen.
Alex Box - London
Alex Box gehört zu den außergewöhnlichsten und einflussreichsten Make-up Artists unserer Zeit. Nach der Ausbildung am Chelsea College of Art fanden ihre Werke den Weg von der Leinwand auf die Haut, ihre Make-ups bewegen sich im Spannungsfeld zwischen Kunst, Wissenschaft, Natur und Magie. Sie kreiert Looks für Top-Designer, ihre Arbeiten sind in den führenden internationalen Magazinen zu bewundern.
Morten Jacobsen & Thomas Foldberg - Kopenhagen

Special Effects Make-up ist das Spezialgebiet der beiden dänischen Make-up Artists. Werbung, TV-Produktionen und Theaterstücke gehören zu ihrem Aufgabengebiet ebenso wie Spielfilme. Gemeinsam haben sie für mehr als 120 europäische Filme Make-up Effects kreiert, darunter sind bekannte Produktionen wie Harry Potter, Antichrist und Dancer in the Dark.
Michele Guaschino - Turin
Der Maskenbildner für Theater, Film und Fernsehen ist spezialisiert auf die Herstellung von Prothesen, Masken, Animierten Figuren und Mock-up Bildhauerei. Zu seinen Kunden gehören auch Industrieunternehmen, für die er Modelle für Produkte fertigt. In Zusammenarbeit mit der Kriminaltechnik der Polizei Turin wendete er 2003 erstmals die an der Universität Manchester entwickelte Technik zur Gesichtsrekonstruktion an.
Jos Brands - Antwerpen
Jos Brands ist überall auf der Welt bekannt für seine hohe Fachkompetenz, seine Kreativität und für seinen außergewöhnlichen Teamgeist. Arbeiten für Film, Fernsehen, Theaterbühnen, Modefotografen, Designer und Zeitschriften begründen seinen internationalen Ruf. Außerdem hält er einen Lehrstuhl am renommierten Städtischen Institut SIVO in Antwerpen.
Alexander Becker - Stuttgart
Zwei Jahrzehnte war Alexander Becker erfolgreich als Visagist und Hair Stylist in der ganzen Welt unterwegs. Backstage lebte und arbeitete er für Fotoproduktionen und Modenschauen. Mit seinem step-by-step beauty system zaubert er noch heute visuelle Ergebnisse und macht die individuelle Schönheit seiner Kunden sichtbar.
Bernd Uwe Staatz - Düsseldorf

Bernd Uwe Staatz leitet ein Maskenbildner-Atelier mit Perücken- und Maskenausstattungen für Theater-, Fernseh- und Film-Produktionen im In- und Ausland. Die Bühnen in Köln, Bonn, Nizza und Hamburg waren Stationen seiner Laufbahn als Maskenbildner und Chefmaskenbildner. Seit 2005 ist er Chefmaskenbildner an der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf.
Stephanie Hermes - Düsseldorf
Nach ihrer Ausbildung arbeitete Stephanie Hermes als Maskenbildnerin am Düsseldorfer Schauspielhaus. Es folgten ein intensives Studium der Herstellung traditioneller Ledermasken, deren Anfertigung ihren weiteren künstlerischen Werdegang prägte. Ihre Ledermasken sind die Fortsetzung des traditionellen Handwerks, jede Maske ist ein einzigartiges Objekt.