Ausstellung: making of

Foto: Life Ball Vienna/ Inge Prader, Kostüm, Make-up, Bodypainting Birgit Mörtl

Foto: Life Ball Vienna/ Inge Prader, Kostüm, Make-up, Bodypainting Birgit Mörtl

Die Ausstellung making of der make-up artist design show 2017 wirft einen Blick hinter die Kulissen des Maskenbildnerhandwerks. Sie zeigt anhand von Fotos, Masken, Kostümen, Farben und Materialien fertige Werke und ihre Entstehung. Gezeigt werden Die Gottesanbeterin von Birgit Mörtl, Wo die wilden Kerle wohnen von Tatjana Ivschina, Quotes von Paul Merchant und Mad Eye Moody von Shaune Harrison.

Alastor „Mad Eye“ Moody aus der Harry Potter Reihe wurde vom großartigen irischen Schauspieler Brendan Gleeson zum Leben erweckt. Für „Harry Potter und der Feuerkelch“ hat Shaune Harrison sein Make-up 58 Mal aufgetragen. Zwölf Zitate einiger der einflussreichsten Künstler aller Zeiten inspirierten Paul Merchant zu den verschiedenen Looks für Quotes, den KRYOLAN Kalender 2017. Mit der Oper „Wo die wilden Kerle wohnen“ bringt die Deutsche Oper am Rhein erneut eine phantasievoll und temporeich inszenierte Familienoper auf die Bühne. Für die Ausstattung konnte die Kostüm- und Bühnenbildnerin Tatjana Ivschina gewonnen werden. Birgit Mörtl engagiert sich seit 1997 für den alljährlich stattfindenden und weltbekannten Top Charity Event, den Life Ball in Wien. Die Gottesanbeterin ist eine der Figuren, die sie dafür erschaffen hat.